Sekretärin (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen für das Institut für Genetik von Herzerkrankungen (IfGH) zum01.09.2021 befristet für 3 Jahre eine

Sekretärin (gn*)

Teilzeitbeschäftigt mit 50%Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L(*gn=geschlechtsneutral)

Kennziffer: 06352

Das Institut für Genetik von Herzerkrankungen (IfGH) ist eintranslational ausgerichtetes Institut am UKM und der MedizinischenFakultät, welches (1) Ursachen von familiären, genetischenHerzerkrankungen erforscht, (2) in der Spezialsprechstunde für Patienten mit genetischen Herzerkrankungen eine hochspezialisierte Betreuung anbietet und (3) zudem diagnostisch-molekulargenetischeUntersuchungen (akkreditiert nach DIN Iso 15189:2014) durchführt.Das Institut ist Teil des Europäischen Referenznetzwerkes ERNGuard-Heart und hat 2 Abteilungen mit ca. 25 Mitarbeitern.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Effizientes Management des Sekretariats und der vielfältigen Aufgaben, aktive Unterstützung und Entlastung der Leitung
  • Durchführung von Verwaltungsaufgaben mit den verschiedenen Geschäftsbereichen des UKM
  • Terminkoordination, -planung und –überwachung im Bereich des Instituts und auch der Krankenversorgung
  • Zuverlässige Postbearbeitung, Protokollführung, Dokumentenerstellung und Korrespondenz
  • Planung und Organisation von Besprechungen, Tagungen und Dienstreisen
  • Allgemeine Datenpflege, Budgetüberwachung, Abrechnungen, ggf. Erstellen von Statistiken und Analysen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Leitung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Mehrjährige Berufserfahrung, möglichst im medizinisch-akademischen Bereich
  • Fachkenntnisse und sichere Organisation von administrativen Aufgaben
  • Eigenverantwortlicher und genauer Arbeitsstil und hohe Selbstständigkeit
  • Engagement, Flexibilität und gute kommunikative Fähigkeit sowie Freude am Organisieren
  • Loyalität und Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, souveränes und freundliches Auftreten und Ausstrahlung

Wir bieten Ihnen eine interessante, vielfältige Tätigkeit in einem expandierenden Bereich und in einem aufgeschlossenen, motivierten Team an. Es besteht die Möglichkeit einer längerfristigen Anstellung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Professor Dr. med. Schulze-Bahr (Direktor des IfGH), T 0251 83-55326.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20210915. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster