Medizinphysikexperten (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen für die Klinik für Strahlentherapie – Radioonkologie zumnächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

Medizinphysikexperten (gn*)

(gn=geschlechtsneutral)Vollzeitbeschäftigt mit 38,5 WochenstundenVerg. nach Bestimmungen des TV-L

Kennziffer: 06197

Zur Klinik gehören eine Poliklinik, ein Bereich Teletherapie, einBereich Brachytherapie, eine Bettenstation, sowie je eine Abteilung fürMedizinphysik und Strahlenbiologie.Die apparative Ausstattung der Klinik befindet sich auf höchstem Niveaumit drei TrueBeam Linearbeschleuniger, ein Halcyon, eine Tomotherapie,ein Afterloader MicroSelectron. Neben der allgemeinen Strahlentherapiegehören zu den Schwerpunkten, u.a., die Behandlung maligner Lymphome,die pädiatrische Radioonkologie, die Radiochirurgie, Rebestrahlungensowie die Bildgebung in der Strahlentherapie.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Durchführung von Bestrahlungsplanung und Dosimetrie
  • Technische Betreuung der Geräte
  • Qualitätssicherung
  • Fachliche Weiterentwicklung von Qualitätssicherungskonzepten
  • Einführung und Umsetzung neuer Techniken in den klinischen Routinebetrieb
  • Pflichten eines Strahlenschutzbeauftragten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Physik, Medizinischen Physik oder Ingenieurwissenschaften
  • Fachkunde im Strahlenschutz im Bereich Teletherapie und Brachytherapie, Fachkunde Röntgendiagnostik wünschenswert
  • IT-Kenntnisse, insbesondere einer Programmiersprache
  • Überdurchschnittliches Engagement, Kreativität und Flexibilität

Wir bieten Ihnen ein breites und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einer hochmodernen Strahlentherapie, eine individuelle Förderung von Forschung und Wissenschaft basierend auf den Schwerpunkten der Klinik als auch auf interdisziplinären Kooperationen mit Kliniken und Instituten innerhalb und außerhalb des UKM, großzügige Unterstützung bei Fortbildungsveranstaltungen, sowie eine attraktive Altersversorgung (VBL).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. rer. medic. Christopher Kittel, Christopher.Kittel@ukmuenster.de oder Herrn Dr. rer. medic. Dominik Hering, Dominik.Hering@ukmuenster.de.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20210825. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster