Medizinphysiker (gn)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen für die Klinik für Radiologie zum nächstmöglichen Zeitpunktunbefristet einen

Medizinphysiker (gn)

(*gn=geschlechtsneutral)Vollzeitbeschäftigt mit 38,5 WochenstundenVerg. nach den Bestimmungen des TV-L

Kennziffer: 06029

Die Klinik für Radiologie versorgt alle stationären und ambulantenPatienten des Universitätsklinikums Münster mit dem vollständigenSpektrum radiologischer Leistungen und Spezialverfahren einschließlichbildgesteuerter interventioneller Maßnahmen. Unsere experimentelle undklinische Forschung sichert die Umsetzung neuester technischerUntersuchungsverfahren und ermöglicht so die bestmögliche Behandlungunserer Patienten.Die Medizinische Physik ist eine interdisziplinäre Funktionseinheit, diesich aus Physikern, Ingenieuren, Informatikern und anderen technischenBerufen zusammensetzt. Sie ist zuständig für den Strahlenschutz, dasQualitätsmanagement, Ressourcenmanagement sowie für alle IT-Fragen derKlinik. Die Funktionseinheit unterstützt anwendungsorientierteForschungsprojekte und wirbt eigene Drittmittel für Forschungsprojekteein. Die angebotene Stelle bietet eine interessante undabwechslungsreiche Tätigkeit in einem universitärenmedizin-physikalischen Kompetenzzentrum.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Übernahme der Aufgaben eines Medizinphysik-Experten in der Röntgendiagnostik
  • Beratung und Unterstützung bei der Anwendung ionisierender Strahlung zur Untersuchung von Menschen gemäß der neuen Strahlenschutzgesetzgebung (StrlSchG und StrlSchV)
  • Firstline-Service in den Bereichen MR-Technik, Strahlenschutz, Bildverarbeitung und radiologische Informationsverarbeitung.
  • Mitarbeit bei der Entwicklung moderner Verfahren zur Bildverarbeitung und Bildanalyse
  • Fachliche Weiterentwicklung von Qualitätssicherungskonzepten
  • Einführung und Umsetzung neuer Techniken in den klinischen Routinebetrieb

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Masterstudium der Physik oder Ingenieurswissenschaften
  • Fachkunde Röntgendiagnostik für Medizinphysik-Experten ist wünschenswert, die Sachkundezeit kann allerdings auch in der Klinik für Radiologie erworben werden
  • Erfahrungen im Bereich der Medizinischen Physik mit dem Schwerpunkt Röntgendiagnostik, digitaler Bildverarbeitung und Bildanalyse sind von Vorteil
  • IT-Kenntnisse (insbesondere im klinischen Umfeld)
  • Programmier- und Datenbankkenntnisse (idealer Weise im Bereich Java, Oracle oder MySQL)
  • Überdurchschnittliches Engagement, Kreativität und Flexibilität

Wir bieten Ihnen ein breites und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einer modern ausgestatteten zentralen Radiologie, eine individuelle Förderung von Forschung und Wissenschaft, großzügige Unterstützung bei internen und externen Fortbildungsveranstaltungen, ein leistungsgerechtes Entgelt sowie eine attraktive Altersversorgung (VBL). Es besteht die Möglichkeit, Sachkundezeiten für die Fachkunde MPE in der Klinik für Radiologie zu erwerben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Referentin Verena Peschl, T 02 51 83-45132, verena.Peschl@ukmuenster.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20210616. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster