Oberarzt (gn) für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen für die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde zumnächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für 3 Jahre einen

Oberarzt (gn) für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

(*gn= geschlechtsneutral)VollzeitbeschäftigtVerg. nach den Bestimmungen des TV-Ä

Kennziffer: 05953

Die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde verfügt über 64stationäre Betten und führt über 4000 Eingriffe jährlich durch. DasProfil der Klinik umfasst das gesamte Spektrum der konservativen undoperativen Behandlung von HNO-Krankheiten mit den klinischenSchwerpunktbereichen: Kopf-Hals-Chirurgie und Onkologie mit integriertemKopf-Hals-Tumor-Zentrum (WT), Plastische Operationen, Rhinologie mitSchädelbasischirurgie, Pädiatrische Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Otologieund Neurootologie einschließlich der Versorgung mit Hörimplantaten undCochlea-Implantaten.Darüber hinaus verfügt die Klinik über ein eigenes S2-Labor fürtranslationale Forschung in der Onkologie und Rhinologie undCochlear-Implantation. Alle wichtigen Methoden der molekularen undphysiologischen Forschung stehen zur Verfügung. Des Weiteren bestehenAnbindungen zu onkologisch und immunologisch ausgerichtetenSchwerpunkten der medizinischen Fakultät.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Der Schwerpunkt liegt in der Onkologie oder Mittelohrchirurgie/Hörimplantaten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine teamfähige, engagierte Persönlichkeit mit hoher sozialer und fachlicher Kompetenz, die Führungsaufgaben in der Klinik übernehmen kann
  • Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit in unserer Klinik sowie an einem sehr guten Arbeitsklima

Wir bieten Ihnen das komplette Spektrum diagnostischer und operativer Eingriffe in der HNO-Heilkunde, Möglichkeiten zur operativen Spezialisierung und Gestaltung in der Laryngologie oder Mittelohrchirurgie, Profilierung in der Forschung und Lehre sowie ein engagiertes Mitarbeiterteam in angenehmer Arbeitsatmosphäre. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Habilitation. Außerdem erhalten Sie eine Vergütung nach TV-Ä (Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken). Bitte beachten Sie, dass die Einstellung über den Geschäftsbereich Personal erfolgt. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Univ.-Prof. Dr. Claudia Rudack (Direktorin der HNO-Klinik) gerne über das Sekretariat unter T 0251 83-56803.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20210704. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster