Doktoranden (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für die Medizinische Klinik D, AG Medizinische Zellbiologie zumnächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf drei Jahre mit derMöglichkeit der Verlängerung einen

Doktoranden (gn*)

(*gn=geschlechtsneutral)teilzeitbeschäftigt mit 65% der wöchentlichen RegelarbeitszeitVergütung nach TV-L E13

Kennziffer: 05358

Wir bieten eine Doktorandenstelle im Bereich der Tumorbiologie im Rahmender Arbeitsgruppe Medizinische Zellbiologie (Univ.-Prof. Dr. Krahn).In dem Projekt geht es um die Erforschung möglicher neuer Substrate desTumorsuppressors LKB1 in Drosophila und Säugetierzellen.In Vorarbeiten haben wir mehrere neue potenzielle Substrate von LKB1identifiziert, welche in diesem Projekt charakterisiert werden sollen.Dadurch wollen wir die Fragestellung beantworten, wie genau LKB1 alsTumorsuppressor funktioniert und den Zellzyklus, die Zellpolarität undZellmigration und damit die Pathogenese von Tumoren reguliert.Als Modellsystem nutzen wir Drosophila und sowohl, 2D-, als auch3D-Säugetierzellkultur.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Molekularbiologie (PCR, Klonierungen, Mutagenese, CRISPR/Cas9-gene editing),
  • Biochemie (Co-Immunpräzipitation, Western Blot, Kinase Assays, Protein-Pulldowns)
  • Zellbiologie (Immunostainings, (super resolution) confokale Lasermikroskopie, FLIM/FRET-Analysen, live-imaging)
  • Bearbeitung von Tumorbiopsien von Patienten (Histologie, qPCR, Western Blot)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abschluss in Biologie, Biochemie, Molekularer Medizin oder ähnlichem
  • Erfahrungen mit Säugetier-Zellkultur und/oder Drosophila-Genetik hilfreich
  • Gute Englischkenntnisse
  • Engagement, Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Interesse an Bioinformatik empfehlenswert

Wir bieten Ihnen eine stimulierende Forschungsumgebung, gute Betreuung, Möglichkeiten zu Publikationen und Training in vielfältiger Methodik.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. M. Krahn, Michael.Krahn@uni-muenster.de.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20201125. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster