Leitung für Qualitäts- und Risikomanagement AEMP (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen für die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) imGeschäftsbereich Zentrale Dienstleistungen zum nächstmöglichen Zeitpunktunbefristet eine

Leitung für Qualitäts- und Risikomanagement AEMP (gn*)

(*gn=geschlechtsneutral)VollzeitbeschäftigtVergütung nach TV-L

Kennziffer: 05280

Die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) bereitet für denGroßteil der am UKM befindlichen Fachdisziplinen die dort eingesetztenMedizinprodukte, wie zum Beispiel das OP-Instrumentarium nach dennotwendigen gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien(Medizinproduktegesetz, Medizinprodukte-Betreiberverordnung,Anforderungen des Robert-Koch-Instituts, RKI-Richtlinien, etc.) auf. MitUnterstützung eines modernen Maschinenparks werden durch unsereMitarbeiter jährlich ca. 130.000 Sterilguteinheiten nach höchstenQualitätsstandards aufbereitet.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Eigenverantwortliche Leitung des Qualitäts- und Risikomanagements aller Produktionsbereiche der AEMP (ZSVA, Endoskopie- und Anästhesiegeräteaufbereitung, Töchter des UKM) sowie eines Teams von ca. 14 Mitarbeitern (operative Qualitätssicherer, Ausbilder)
  • Vertretung des Qualitätsbereichs gegenüber Kunden und Behörden (z. B. Inspektionen, Audits)
  • Pflege und kontinuierliche Weiterentwicklung des zertifizierten Qualitäts- und Risikomanagements nach DIN EN ISO 13485:2016
  • Ausbau und Durchführung von Mitarbeiterschulungen sowie erster Ansprechpartner zum Qualitäts- und Risikomanagement in der AEMP
  • Analyse von Qualitätsproblemen, Ableitung von Handlungserfordernissen sowie Umsetzung von Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen inkl. der Beseitigung der Ursachen von Nichtkonformitäten
  • Überwachen und proaktives Steuern der qualitätsrelevanten Kennzahlen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung oder Studium
  • Erste Erfahrungen im medizinisch-technischen Umfeld oder im Bereich der Aufbereitung von Sterilgütern konnten Sie wünschenswerterweise bereits erlangen (z. B. DGSV-anerkannten Fachkundelehrgang)
  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Qualitäts- und Risikomanagement (z. B. Leitender / interner Auditor, Qualitätsmanagementbeauftragter, Risk Manager) und konnten bereits erste Führungserfahrung sammeln
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in der Qualitätssicherung / des Qualitätsmanagements inkl. statistischer Methoden der Qualitätssicherheit
  • Zu Ihren Stärken gehören eine Hands-on-Mentalität, hohes Engagement und eine pragmatische sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise mit einer Vorliebe für Prozesseffizienz und Digitalisierung
  • Durchsetzungsfähigkeit und ein sicherer Umgang mit Gesprächspartnern aller Hierarchieebenen zeichnet Sie aus
  • Ihre sehr guten MS-Office und SAP-Kenntnisse sind vorteilhaft

Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen AEMP. Weiterhin haben Sie Zugriff auf Fort-, Weiterbildungs- und Hospitationsmöglichkeiten sowie einer strukturierten Einarbeitung. Des Weiteren stehen Ihnen ein leistungsgerechtes Entgelt und eine betriebliche Altersversorgung (VBL) zur Verfügung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der AEMP, Frau Anja Meyer Holsen, unter Tel.: 0251 83-48693.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20201027. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster