IT-Netzwerkspezialist (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für den Geschäftsbereich IT, Abteilung Technologie Management, TeamNetzwerk suchen wir zur Erweiterung des Teams zum nächstmöglichenZeitpunkt unbefristet Sie als

IT-Netzwerkspezialist (gn*)

(*gn=geschlechtsneutral)vollzeitbeschäftigt

Kennziffer: 04895

Der Geschäftsbereich IT des Universitätsklinikums Münster stellt für6.500 Arbeitsplätze und rund 11.000 Mitarbeitende eine effiziente undhochverfügbare Informationstechnologie zur Verfügung. Das UKM betreibtein modernes LAN mit ca. 29.000 Ports und entsprechenderHardware-Ausstattung. Ein Team von IT-Spezialisten ist verantwortlichfür die Sicherstellung des operativen Netzbetriebs sowie diekontinuierliche Weiterentwicklung des Netzwerks.Für die Unterstützung dieses Teams suchen wir Sie alsIT-Netzwerkadministrator (gn) im Team Netzwerk.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Sicherstellung und Weiterentwicklung des operativen Netzbetriebs für das UKM
  • Administration der vorhandenen Cisco/HP Netzwerkinfrastruktur
  • Administration von Netzwerksicherheitssystemen (Firewall, IPS, VPN-Gateway, etc.)
  • Monitoring des Netzwerkes
  • Mitarbeit in anspruchsvollen Projekten im Geschäftsbereich IT unter der Berücksichtigung der aktuellen technologischen Entwicklung
  • Allgemeines Troubleshooting der Netzwerkinfrastruktur

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration oder vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung im gesuchten Bereich
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Routing/Switching, WLAN, VPN, Firewall, DHCP/DNS, VoIP
  • Einschlägige Erfahrungen in der Konfiguration der eingesetzten Netzwerkprodukte (Cisco WLAN, Cisco Catalyst, Cisco ASA, HPE Flex Fabric Switches, HPE Aruba Switches)
  • Kenntnisse zu ISO 2700x, BSI-Grundschutz und ITIL-Frameworks
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Selbständigkeit sowie die Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft

Wir bieten Ihnen spannende, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle sowie zukunftsgestaltende Aufgaben in einem engagierten und aufgeschlossenen Team, dass Herausforderungen gemeinsam und professionell meistert sowie die Chance, zukunftsfähige, IT-basierte klinische Prozesse mitzugestalten. Sie erwartet ein sicherer Arbeitsplatz bei einem der größten Arbeitgeber des Münsterlandes mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten, eine leistungsgerechte Vergütung, viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung, persönliche und berufliche Fort- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten, eine attraktive betriebliche Altersversorgung (VBL) sowie einen Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) und die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abteilung Technologie Management, Herrn Ulrich Tomisch, Tel. 0251 83-48642, ulrich.tomisch@ukmuenster.de.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20200611. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster