Projektkoordinator (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für das Institut für Muskuloskelettale Medizin zum nächstmöglichenZeitpunkt zunächst befristet bis 30.09.2021 mit der Möglichkeit derVerlängerung für das BMBF-geförderte Verbundprojekt „MESINFLAME“ einen

Projektkoordinator (gn*)

(*gn=geschlechtsneutral)In VollzeitVerg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L

Kennziffer: 04804

Als Projektkoordinatorin bzw. Projektkoordinator fungieren Sie alsSchnittstelle zwischen dem Verbundkoordinator, den Projektpartnern imVerbund sowie der Drittmittelabteilung und dem Projektträger. Sieverantworten schwerpunktmäßig die erfolgreiche Steuerung aller Prozesseund sind für das interne Verbundmanagement verantwortlich.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Sie sind Ansprechpartner für die Verbundpartner und Patientenvertreterinnen und zuständig für die organisatorischen und administrativen Angelegenheiten
  • Sie arbeiten dem Verbundkoordinator in allen relevanten Prozessen und Fragestellungen zu
  • Sie organisieren und koordinieren die Verbund-Berichterstattung nach BMBF-Vorgaben an den Projektträger
  • Sie überwachen die Finanzen und zeichnen für Compliance-Angelegenheiten verantwortlich
  • Sie übernehmen die Öffentlichkeitsarbeit und organisieren die Repräsentation des Verbundes nach Außen (z.B. Aufbau und Betreuung einer Homepage, Social-Media Nutzung etc.)
  • Sie unterstützen den Verbund bei der Terminierung von Telefonkonferenzen und Projekttreffen und organisieren die Veranstaltungen des Verbunds
  • Als Projektkoordinator sind Sie somit für die internen und externen Verbund-Prozesse zuständig, wahren die fristgerechte Bearbeitung der Angelegenheiten und unterstützen die Projektleiterinnen und Projektleiter um eine reibungslose Verbundarbeit zu gewährleisten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein entsprechendes Studium
  • Berufserfahrung im Bereich Organisation/Projektmanagement, Erfahrungen im Drittmittelbereich sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, ausgeprägtes Kooperationsbewusstsein und eine hohe Motivation
  • Sehr gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit
  • routiniertes Arbeiten mit den gängigen MS Office-Programmen sowie gute Kenntnisse im Social-Media Bereich und idealerweise bereits mit Typo3
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und modernen Arbeitsplatz im Herzen von Münster und eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem jungen und internationalen Team. Nach einer strukturierten Einarbeitung können Sie sich durch vielfältige Fortbildungsangebote, z. B. an unserer UKM Akademie, weiterentwickeln. Flexible Arbeitszeiten helfen Ihnen, Beruf und Familie ideal miteinander zu verbinden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Thomas Pap, E-Mail: thomas.pap@uni-muenster.de oder an Frau Jennifer Paruzel-Gerding, Email: jennifer.paruzel@ukmuenster.de

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20200526. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster