Wissenschaftlichen Mitarbeiter (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für das Institut für Biometrie und Klinische Forschung (IBKF) suchen wirzum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst projektbefristet bis zum30.06.2022 mit der Möglichkeit der Verlängerung einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (gn*)

aus den Bereichen Statistik / Mathematik / Data Science / Bioinformatikvollzeitbeschäftigt, Vergütung nach TV-L E14 (*gn=geschlechtsneutral)

Kennziffer: 04789

Die medizinische Forschung hat im Laufe der letzten Jahrzehnte großeErfolge erzielt. Wollen Sie an einer zentralen Stelle mithelfen dieseErfolgsgeschichte weiterzuschreiben?Das IBKF verfügt über eine langjährige biometrische Erfahrung inmedizinischen Forschungsprojekten. Daher werden Sie von kompetenterSeite bei Ihrer Arbeit betreut und in ein Team netter Kollegenaufgenommen.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Die Schwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle liegen in der methodischen Betreuung medizinischer Forschungsprojekte, der statistischen Methodenforschung sowie der Beteiligung an Lehre und biometrischer Beratung
  • Grundlage der Tätigkeit ist Ihre Fähigkeit zum analytischen-methodischen Arbeiten. Besonders zählt Ihre Begeisterung sich neue Fachgebiete zu erschließen und diese weiterzuentwickeln
  • Nach einer Einarbeitungszeit werden Sie u.a. die fachliche Betreuung eines Projektes aus der Versorgungsforschung übernehmen
  • Ihre Tätigkeit wird von Ihren weitreichenden und tiefgehenden Fachkenntnissen und Ihrer langjährigen praktischen Erfahrung getragen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Statistik, Mathematik, Data Science oder Bioinformatik
  • Fähigkeit zum analytisch-methodischen Arbeiten
  • Begeisterung neue methodische Gebiete zu erschließen und diese weiterzuentwickeln
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • Kenntnisse der Programmiersprachen R und SAS sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben und die Möglichkeit Ihre Erfahrungen aus Ihrem Hochschulstudium in dieses wichtige Forschungsfeld einzubringen. Ihr Wunsch zur Promotion oder Habilitation wird von uns gerne unterstützt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Univ.-Prof. Dr. Andreas Faldum unter 0251-83 50660 oder unter andreas.faldum@ukmuenster.de.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20200610. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster