Assistenzarzt (gn*) Unfallchirurgie

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für die Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie(Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. M. J. Raschke) suchen wir zumnächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für 2 Jahre mit derMöglichkeit der Weiterbeschäftigung einen

Assistenzarzt (gn*) Unfallchirurgie

(*gn=geschlechtsneutral)Vollzeit mit wöchentlich 42 StundenDie Vergütung erfolgt nach TV-Ä

Kennziffer: 04522

Es erwartet Sie eine Klinik, die mit innovativer Ausrichtung das gesamteSpektrum der Traumatologie, inklusive minimal invasiver,arthroskopischer und EDV-gestützter Techniken anbietet. Schwerpunktesind die Polytraumaversorgung, Wirbelsäulen-, Becken- undGelenkchirurgie, Sporttraumatologie, Schulter-, Hand-, Fuß- undSprunggelenkchirurgie. Im Rahmen des TraumaNetzwerk Nordwest ist dieKlinik ein überregionales Traumazentrum und zum SAV-Verfahrenzugelassen. Durch die Sektion für plastische Chirurgie wird dieganzheitliche Versorgung unserer Patienten auf höchstem Niveausichergestellt. Im Zentrum für Muskuloskelettale Medizin besteht eineRotation mit der Klinik und Poliklinik für Allgemeine Orthopädie u.Tumororthopädie sowie dem Institut für Muskuloskelettale Medizin;aufgrund unserer enge Kooperation zusätzlich mögliche Rotationen in dasMarienhospital Steinfurt sowie in die Klinik für Plastische Chirurgieder Fachklinik Hornheide.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Mit der Unterstützung von sehr erfahrenen fachärztlichen Kolleginnen und Kollegen werden Sie
  • Sukzessive in die ärztliche Versorgung von Patienten im OP, auf den unfallchirurgischen Stationen, in
  • Der Ambulanz und bei der Assistenz in den Spezialsprechstunden eingearbeitet
  • Bei Interesse die Mitarbeit im Bereich von Lehre und Forschung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Medizin
  • Die Bereitschaft, Ihre Expertise im Bereich der Unfallchirurgie kontinuierlich zu erweitern
  • Vorkenntnisse des berufsgenossenschaftlichen Heilverfahrens (sind von Vorteil, aber nicht Bedingung)
  • Eine hohe Sozialkompetenz und eine teamorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit der zertifizierten Weiterbildung, zur Promotion oder Habilitation, in einem hoch engagierten Team.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Direktor der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Herrn Univ.-Prof. Dr. med. M. J. Raschke, Tel.: 0251 83-56337.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20200226. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster