Leitung des Diätbereiches (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für den Geschäftsbereich Materialwirtschaft, Abteilung Gastronomie –Diätbereich –, suchen wir zum 01.04.2020 unbefristet eine

Leitung des Diätbereiches (gn*)

Vollzeitbeschäftigtje nach Qualifikation nach TV-L

Kennziffer: 04295

(*gn=geschlechtsneutral)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Sachgruppenleitung des Diätbereiches der UKM-Zentralküche im Rahmen der Produktionssysteme Cook & Freeze, Cook & Chill und der klinischen Diätetik
  • Weiterentwicklung und Neuausrichtung des Diätbereiches der Patientenversorgung vor dem Hintergrund des aktuellen Umbaus der Produktionsbereiche mit anschließendem Wechsel des Produktionssystems von derzeit Cook & Freeze auf Cook & Chill
  • Dienstplangestaltung, Personal-/ Urlaubsplanung, Organisation und Führung Ihres Teams
  • Organisation und Qualitätsmanagement der Diätverpflegung und Diät-/Ernährungsberatung
  • Sicherstellung der ernährungstherapeutischen Einstellungen und – Beratungen innerhalb des gesamten Spektrums der Ernährungsmedizin
  • Implementierung und Überwachung der Richtlinien der Nährstoffgehalte der DGE und Fachgesellschaften
  • Überwachung und Sicherstellung der Diätproduktion und Bandabnahmen gemäß aller relevanten fachlichen und gesetzlichen Vorgaben, Normen und Leitlinien (z.B. Lebensmittelrecht, HACCP, Leitlinien der Fachgesellschaften, etc.)
  • Überarbeitung und kontinuierliche Anpassung des hauseigenen Verpflegungskatalogs ( Diät und Vollkost) unter betriebswirtschaftlichen, fachlichen und qualitativen Gesichtspunkten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung und Produktionsleitung der Gastronomie sowie dem Qualitätsmanagement und weiteren diätrelevanten Bereichen des Uniklinikums Münster
  • Versierter Umgang mit Nährwertberechnungssystemen (Prodi) und EDV-gestützten Menüauswahlsystemen (SAP VPM)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Diätassistenten oder gleichwertige Ausbildung ( z.B. Masterstudium der Ökotrophologie mit fundierter Praxiserfahrung in der Diätetik, etc. )
  • Qualifikation zum Verpflegungsmanager und Ernährungsberater DGE oder gleichwertige Qualifikationen
  • Fundiertes Fachwissen sowie die intrinsische Motivation, fachlich stets „up to date“ zu bleiben
  • Weitere Fachqualifikationen der Diätetik sind wünschenswert
  • Langjährige und fundierte Berufserfahrung im Bereich der Krankenhausverpflegung
  • Langjährige und fundierte Erfahrung im situativen Führen von Teams
  • Organisationstalent, Flexibilität und die Fähigkeit, Ihre Mitarbeitenden stets aufs Neue zu motivieren
  • Eine Zukunftsvision für den Diätbereich und die Fähigkeit, Ihre Mitarbeiter für Ihre Ziele und Visionen zu begeistern und diese gemeinsam erfolgreich umzusetzen
  • Ein positives und zugewandtes Menschenbild, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit
  • Arbeiten ggf. auch an Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und einem hochmotivierten Team sowie die Möglichkeit, den Bereich der Diätversorgung kooperativ und aktiv weiterzuentwickeln, familienfreundliche Arbeitszeiten, ein leistungsgerechtes Entgelt sowie eine attraktive Altersversorgung (VBL).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Abteilungsleiter der Gastronomie, Herrn Andreas Hettich, unter 0251 83-48803.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20191130. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster