Auszubildende zum Systemelektroniker (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen für die Fein- und Elektromechanischen Forschungswerkstättender Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-UniversitätMünster zum 01. August 2020

Auszubildende zum Systemelektroniker (gn*)

(*gn=geschlechtsneutral)

Kennziffer: 04224

Bei dieser Tätigkeit entwickeln Sie individuelle Ideen und Lösungswegefür jede Aufgabe und jeden Kundenwunsch. In der Forschungswerkstattwerden Geräte und Systeme entwickelt, elektronische Schaltungenentworfen sowie Muster und Unikate für Forschung und Lehre gebaut.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Anfertigung von Komponenten und Geräten
  • Inbetriebnahme und Instandhaltung von Anlagen und Geräten
  • Ausarbeitung von Layout- und Fertigungsunterlagen für Schaltungen
  • Überprüfung von medizinischen Geräten, Sensoren, Mess- und Prüfmitteln

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine gute Fachoberschulreife oder (Fach-)Hochschulreife
  • gute Noten in Mathematik und Physik
  • Interesse an neuen Technologien
  • handwerkliches Geschick
  • Lernbegeisterung, Engagement und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen ein überaus attraktives und sehr innovatives Arbeitsfeld in einem aufgeschlossenen Team sowie eine gute Arbeitsatmosphäre.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Thomas Westhoff, Tel.: 0251 83-55552.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20191108. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster