MTRA für die Mammadiagnostik (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Das Referenzzentrum Mammographie am Universitätsklinikum Münster suchtzum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.12.2021 mitder Möglichkeit der Verlängerung eine

MTRA für die Mammadiagnostik (gn*)

als Unterstützung der Aus- und Fortbildung imMammographie-Screening-Programm(*gn=geschlechtsneutral)teilzeitbeschäftigt mit 50%, Vergütung nach TV-L

Kennziffer: 04123

Das Referenzzentrum Mammographie koordiniert das digitaleMammographie-Screening-Programm in Nordrhein-Westfalen und darüberhinaus. Sie haben die Möglichkeit, sich in unser Team aktiv einzubringenund die qualitätsgesicherte Mammadiagnostik im Bereich des Screeningsweiter nach vorn zu bringen. Wir orientieren uns an eine auf deneinzelnen Menschen abgestimmte Medizin, persönliche Beratung undBegleitung. Dabei ist es unsere/Ihre Aufgabe, eine medizinischeVersorgung auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Die aktiveZusammenarbeit mit all unseren Partnern im Gesundheitswesen ist unswichtig. Der offene und konstruktive Dialog hat für uns einen besonderenStellenwert.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Tätigkeit in der Mammadiagnostik am Referenzzentrum Mammographie
  • Einweisung, Betreuung und Koordination von internen und externen Hospitanten
  • Einbindung in die Lehre sowie in das Kurssystem für Fort- und Weiterbildungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur MTRA, wünschenswert mit der Zusatzqualifikation „Lehr-MTRA“ oder entsprechender Vorerfahrung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Mammographie
  • Empathie, Kontakt- und Kommunikationsfreude
  • ausgeprägte Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen eine intensive Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen in Praxis, Lehre und Projektkoordinierung sowie die Teilnahme an Kongressen und Einbindung in wissenschaftliche Arbeiten mit einem leistungsgerechten Entgelt nach TV-L.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Heindel, Tel.: 0251 83-47302.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20191031. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster