Abteilungsleiter (gn*) Wirtschaftsbetriebe Wäscherei und ZSVA

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Unterstützen Sie unseren Geschäftsbereich Zentrale Dienstleistungen abdem 01.10.2019 im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis zum31.12.2020 mit der Möglichkeit der Verlängerung als

Abteilungsleiter (gn*) Wirtschaftsbetriebe Wäscherei und ZSVA

(*gn=geschlechtsneutral)vollzeitbeschäftigtje nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L

Kennziffer: 03946

Zu den Wirtschaftsbetrieben des Geschäftsbereiches ZentraleDienstleistungen gehören die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung(ZSVA) und die Wäscherei. Als Abteilungsleitung sind Sieschwerpunktmäßig für die Themen Prozessoptimierung, Qualitäts- undPersonalmanagement, strategische Weiterentwicklung der Abteilungen ZSVAmit 80 und Wäscherei mit 50 Mitarbeitern verantwortlich und koordinierendie Schnittstellen zu den Geschäftsbereichen und Kliniken. Die Wäschereiwurde 2012 modernisiert und kann bis zu 15 t Wäsche pro1-Schicht-Betrieb verarbeiten; die ZSVA wurde 2018 modernisiert undgehört mit jährlich ca. 120.000 Sterilguteinheiten zu den größtenAufbereitungszentralen im Münsterland. Wir suchen eine selbstbewusste,engagierte und belastbare Persönlichkeit, die sich durch einezielstrebige Arbeitsweise, hohe Methodenkompetenz sowieKommunikationsfähigkeit auszeichnet. Sie sind vertraut mit denGrundlagen der Organisations- und Prozessentwicklung und können daherdie strategischen Zielsetzungen des UKM auf die Ihnen unterstelltenBereiche runterbrechen und weiterentwickeln. Dabei berichten Sieregelmäßig der Leiterin des GB Zentrale Dienstleistungen. Für dieoperative Steuerung sind bereits Bereichsleitungen in der ZSVA undWäscherei eingesetzt. Wenn Sie sich mit dem beschriebenen Tätigkeitsfeldidentifizieren, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer komplettenBewerbungsunterlagen.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Weiterentwicklung der Dienstleistungen von ZSVA und Wäscherei zur stetigen Verbesserung der anspruchsvollen Versorgungsprozesse
  • Permanente Prozess-, Kosten- und Erlösoptimierung
  • Verantwortung der Maschinen- und IT-technischen Gesamtplanung
  • Personalführung, -rahmenplanung und -entwicklung
  • Erarbeitung der Jahresbudgetplanung sowie Weiterentwicklung der unterjährigen steuerungsrelevanten Kennzahlen
  • Anhaltende Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements
  • Übernahme von weitergehenden, dem Anforderungsprofil entsprechenden Aufgaben im Geschäftsbereich Zentrale Dienstleistungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft (Diplom/Master) oder vergleichbarer Abschluss
  • Schwerpunktwissen im Bereich des Krankenhaus-, Personal- und Prozessmanagements konnten Sie wünschenswerterweise bereits aufbauen
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in den Microsoft-Office-Anwendungen und konnten idealerweise bereits Kenntnisse in der Anwendung von SAP CO erwerben
  • Sie haben bereits Führungserfahrung gesammelt

Wir bieten Ihnen eine hohe eigenverantwortliche, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem komplexen Aufgabenfeld. Zertifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten geben Ihnen die Möglichkeit sich weiter zu entwickeln. Des Weiteren stehen Ihnen eine betriebliche Kindertagesstätte und eine betriebliche Altersvorsorge zur Verfügung

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Akens-Fries, E-Mail: gabriele.akens-fries@ukmuenster.de, Tel.: 0251 83-57446.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20190806. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster