Assistenzarzt (gn*) Schwerpunkt Kardiologie

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen für das Institut für Genetik von Herzerkrankungen (IfGH) zumnächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächstbefristet bis 31.12.2020 Jahr einen

Assistenzarzt (gn*) Schwerpunkt Kardiologie

(*gn=geschlechtsneutral)vollzeitbeschäftigt mit 42 WochenstundenVerg. nach den Bestimmungen des TV-Ä

Kennziffer: 03846

Gemeinsam innerhalb der Kardiologischen Einrichtungen des UKMs wird dasgesamte diagnostische und therapeutische Spektrum von Herzerkrankungenim Erwachsenenalter auf höchstem Niveau behandelt.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Versorgung von Patienten und Familien der Spezialsprechstunde für Patienten mit genetischen Herzerkrankungen
  • Fachgebundene, humangenetische Beratung

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Weiterbildung Innere Medizin
  • ausgewiesene, klinische Erfahrung in Diagnostik und Therapie kardiologischer Erkrankungen
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten und weiteren Qualifizierung (z.B. Promotion, Habilitation) und Mitarbeit in internationalen Projekten, insbesondere im Europäischen Referenznetzwerk GUARD-Heart zu seltenen Herzerkrankungen
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit im UKM
  • Bereitschaft zur zertifizierten Fort- und Weiterbildung und persönlichen Qualifikation

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges, interessantes und anspruchsvolles Aufgabenfeld in einem interdisziplinären, kollegialen Team. Im Rahmen der Erlangung oder bei bestehenden Facharzt- und Schwerpunkt-kompetenzen erhalten Sie die Möglichkeit, zusätzliche klinische und wissenschaftliche Erfahrungen bei seltenen Patienten mit genetischen Herzerkrankungen (Arrhythmien, Kardiomyopathien, andere Herzerkrankungen) zu erwerben. Das IfGH ist diesbezüglich eine nationale Referenzadresse und deutsches Mitglied im Europäischen Referenznetzwerk EU GUARD-Heart.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Univ.-Prof. Dr.med. Eric Schulze-Bahr, Direktor des Institutes (Tel.: 0251/83-55326).

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20190731. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster