MTLA (gn*) für das Gefäßbiologische Forschungslabor

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für die Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie suchen wir zum01.09.2019 unbefristet eine

MTLA (gn*) für das Gefäßbiologische Forschungslabor

vollzeitbeschäftigt mit wöchentlich 38,50 StundenVerg. nach den Bestimmungen des TV-L

Kennziffer: 03727

(*gn=geschlechtsneutral)

Ihr Aufgabenbereich:

    Durchführung von Experimenten der gefäßbiologischen Grundlagenforschung sowie allgemeine Aufgaben des Labormanagements:
  • Zellkultur-technische Arbeiten (u.a. Versorgung und Kryo-Konservierung von Zelllinien und primären Zellen, Isolierung von Primärzellen, Durchführung und Vorbereitung Zell-basierter Experimente und Assays)
  • (Kryo-)Konservierung und Bearbeitung von Gewebeproben, einschließlich Anfertigung und (immun-) histochemische Färbung von Schnittpräparaten
  • Handling und Transfer von Gewebeproben aus dem OP in das Labor
  • Biochemische und Molekularbiologische Arbeiten (u.a. Isolierung, Reinigung, elektrophoretische Trennung und Klonierung von Nukleinsäuren, Northern Blot, PCR, CRISPR/Cas, SDS PAGE, Western Blot, ELISA)
  • Expressionsstudien auf mRNA und Proteinebene in cellulo, in situ (u.a. FISH) und in vivo
  • Testen, Etablieren und Validieren neuester Methoden und molekularbiologischer Protokolle
  • Überprüfung und Sicherstellung einer adäquaten Laborversorgung mit Verbrauchsmitteln, einschließlich Durchführung von Routine Bestellungen und externen Aufträgen (z.B. Sequenzieraufträgen)
  • Mitwirkung an verschiedenen wissenschaftlichen Projekten und QM (Erstellen/Optimieren von SOPs)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als MTLA
  • Eine eigenverantwortliche, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrung in den o.g. Aufgabengebieten; wünschenswert wären insbesondere Erfahrungen in histologischen Tätigkeiten
  • Ein ausgeprägtes Interesse an biologischer Grundlagenforschung
  • Bereitschaft zur Durchführung tierexperimenteller Arbeiten

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team in einem sich ständig weiterentwickelnden medizinischen Umfeld. Wir ermöglichen, auch Berufseinsteigern, eine qualifizierte und umfassende Einarbeitung, Betreuung und Weiterbildung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Eierhoff unter 0251 83-41203 oder thorsten.eierhoff@ukmuenster.de.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20190604. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster