MTRA (gn*) für die Radiologie

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Das Institut für Klinische Radiologie am Universitätsklinikum Münstersucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 2 Jahre mitder Möglichkeit der Verlängerung eine

MTRA (gn*) für die Radiologie

(*gn=geschlechtsneutral)Vollzeitbeschäftigt mit 38,5h oder teilzeitbeschäftigtVergütung nach TV-L

Kennziffer: 03536

Das Institut für Klinische Radiologie (IKR) versorgt alle stationärenund ambulanten Patienten des Universitätsklinikums Münster mit demvollständigen Spektrum radiologischer Leistungen und Spezialverfahreneinschließlich bildgesteuerter Interventionen. Vor diesem Hintergrundverfügt es über eine gerätetechnisch komplette Ausstattung:Sie umfasst neben der Projektionsradiographie (digitale Radiographieeinschließlich Flachdetektor-Technologie) die Osteodensitometrie (DXA),die Sonographie (einschließlich farbkodierter Duplex-Sonographie), die digitale Subtraktions-Angiographie (mono- und biplan), dieMehr-schicht-Spiral-Computertomographie (zwei Dual-Source Systeme, ein128-Zeilen-System sowie zwei mobile Mehrschicht-Computertomographen),die Magnetresonanztomographie (derzeit fünf MR-Systeme mit 1,5 Teslabzw. 3,0 Tesla Feldstärke und ein 9,4 T Kleintier-MR-System), optischeBildgebungssysteme und die mit der hiesigen Klinik und Poliklinik fürNuklearmedizin gemeinsam betriebene PET-CT.

Ihr Aufgabenbereich:

  • vielseitiger Einsatz in der konventionellen Radiologie
  • Schnittbilddiagnostik einschließlich Hybridverfahren (PET-CT PET-MRT)
  • Angiographie, interventionelle Diagnostik und Therapie
  • senologische Radiologie (Mammographie) einschließlich senologischer Intervention

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene MTRA-Berufsausbildung mit Röntgenschein
  • hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • innovatives und zukunftsorientiertes Handeln
  • überdurchschnittliches Engagement und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Nacht- und Wochenenddienst

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet sowie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten universitären Team. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachgebieten und umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Mitra Eameri, MTRA-Leitung, unter Tel.: 0251 83-47303.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20190430. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster