Fach-/Assistenzarzt (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für die Sektion Thoraxchirurgie in der Klinik für Herz- undThoraxchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächstbefristet für die Dauer von 3 Jahren mit der Möglichkeit derVerlängerung, einen

Fach-/Assistenzarzt (gn*)

(*gn=geschlechtsneutral)vollzeitbeschäftigt mit 42 WochenstundenVerg. nach den Bestimmungen des TV-Ä

Kennziffer: 03496

Die medizinisch eigenständige Sektion bietet ein sehr breitesBehandlungsspektrum mit minimal-invasiven Methoden, Traumatologie, ECMO,komplexe interdisziplinäre Eingriffe, Lungentransplantation,pädiatrische Thoraxchirurgie und dem Schwerpunkt onkologischeThoraxchirurgie.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Versorgung von thoraxchirurgischen Patienten im OP, auf Station und in der Ambulanz
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Projekten und Lehrveranstaltungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Begeisterung für die Thoraxchirurgie
  • eine sozialkompetente Persönlichkeit mit einer teamorientierten Arbeitsweise
  • nach strukturierter Einarbeitung frühzeitige Übernahme von Verantwortung

Wir bieten Ihnen eine fundierte Facharztausbildung Thoraxchirurgie/Basischirurgie, Anleitung bei wissenschaftlichen Projekten und Unterstützung bei der Promotion sowie Habilitation.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Sektionsleiter Thoraxchirurgie, Herrn PD Dr. Wiebe unter Tel.: 0251 83-44515

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20190415. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster