Informatiker (gn*) für die Augenheilkunde

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für die Klinik für Augenheilkunde suchen wir im Rahmen desInnovationsfond-Projektes SALUS unter der Voraussetzung derabschließenden Mittelbewilligung zum 1.7.2019 befristet auf dieProjektlaufzeit von drei Jahren einen

Informatiker (gn*) für die Augenheilkunde

vollzeitbeschäftigt mit 38,5 Wochenstunden

Kennziffer: 03478

Die Stelle ist im Bereich Medical Data Science angesiedelt undfokussiert auf die Entwicklung und den Aufbau einerIT-Forschungs-Plattform zur Integration von ophthalmologisch-klinischenDaten und Forschungsdaten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf derAuswertung und Darstellung von klinischen Forschungsdatenbanken inkl.elektronischer Krankenakten. Eine enge Anbindung an medizinischeAnwendungsgebiete im Universitätsklinikum Münster in Zusammenarbeit mitdem Geschäftsbereich IT und dem Fraunhofer Institut für AngewandteInformationstechnik ist für uns von besonderer Bedeutung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Vernetzung der IT-Infrastrukturen innerhalb des Projektes und der Klinik in Zusammenarbeit mit den IT-Partnern
  • Integration von heterogenen Forschungs- und Versorgungsdaten
  • Durchführung und Unterstützung der Ärzte bei explorative Datenanalysen
  • Erstellung von Machine Learning Modellen mit Unterstützung der Ärzte

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) in den Bereichen Informatik, Medizin- oder Wirtschaftsinformatik sowie erste Erfahrungen im Gesundheitswesen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im SQL und Medical Data Umfeld (Big Data) sowie in der Realisierung moderner interaktiver Web-Anwendungen mit HTML5/JavaScript und Open Source Frameworks
  • Erfahrungen mit den Standards HL7 und DICOM sowie medizinischen Dokumenten/Datensätzen, insbesondere in der Administration von gängigen Praxissystemen (z.B. FIDUS) sind wünschenswert
  • sehr gute Analysefähigkeiten verbunden mit einer sehr selbstständigen, strukturierten und proaktiven Arbeitsweise, strategisches Denkvermögen und sehr gute Kenntnisse üblicher Bürosoftware

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Beruf und Familie in Einklang zu bringen: mit einer interessanten Tätigkeit in einem motivierte Team zu flexiblen Arbeitszeiten und leistungsgerechter Vergütung. Sie erhalten eine betriebliche Altersvorsorge, die Möglichkeit zur individuellen Weiterbildung und weitere Benefits in einem modernen Unternehmen mit angenehmer Arbeitsatmosphäre.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Verona Vandieken (0251-83 59 140).

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20190331. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster