Wissenschaftler als Studienkoordinator (gn*)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für das Institut für Epidemiologie und Sozialmedizin der UniversitätMünster suchen wir zum 01.03.2019, zunächst befristet bis zum31.05.2022, mit der Möglichkeit der Verlängerung einen

Wissenschaftler als Studienkoordinator (gn*)

vollzeitbeschäftigtVerg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L E 13(*gn=geschlechtsneutral)

Kennziffer: 03387

Ihr Aufgabenbereich:

  • Wissenschaftliche und organisatorische Koordination eines Immuntherapieregisters zur Erhebung von Nebenwirkungen neuer Therapien bei Patienten mit Multipler Sklerose
  • Organisation und Supervision der Datenerhebung
  • Kommunikation mit den zahlreichen Projektpartnern
  • Datenauswertung und Publikation der Ergebnisse sowie die Vertretung des Projektes nach innen und außen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Studium der Pharmazie, Humanmedizin oder verwandter, gesundheitswissenschaftlicher Fächer
  • Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Registererhebungen
  • Kenntnisse eines Statistikpaketes (SAS, Stata, R oder SPSS) und Erfahrungen in der Durchführung statistischer Auswertungen
  • Erfahrungen in der Pharmakoepidemiologie, der Pharmakovigilanz und/oder der Sekundärdatenauswertung sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und Freude an interdisziplinärem Arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in einem multidisziplinären und engagierten Team mit der Möglichkeit der persönlichen Weiterqualifizierung (Habilitation, ggf. Promotion) sowie Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb eines neuen wissenschaftlichen Schwerpunktes.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Alexandra Simbrich, simbrich@uni-muenster.de, T.: 0251 83-58341.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20190228. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster